Herzlich Willkommen auf der Internetseite der
Perspektive gGmbH in Andernach

Gesellschaft für Bildung, Qualifizierung und Integration

Die Perspektive gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft für berufs­bezogene Bildung, Qualifizierung und Integration.Wir setzen uns ein für Menschen ohne Arbeit und ohne Ausbildung, da­mit sie bessere Chancen für den Übergang in ein Arbeits- oder Ausbil­dungsverhältnis haben und für behinderte und benachteiligte Menschen, um ihnen eine Teilnahme am sozialen Leben zu ermöglichen.Wir aktualisieren ihr berufliches Wissen und ihre Fertigkeiten für die Anforderungen im heutigen Berufsleben.

Unsere Gesellschaft wurde 1996 von den Verbandsgemeinden Weißenthurm und Pellenz sowie der Stadt Andernach gegründet.

Alle praktischen Einsatzfelder und  Initiativen sind zusätzlich zu vorhan­denen Arbeitsplätzen und gemeinnützig. Sie verfolgen keine Gewinner­zielungsabsicht. Mögliche Überschüsse werden zur Verstärkung von Be­treuung und Qualifizierung der Teilnehmer verwendet.

Das sind wir



                                                                            

 

Liebe Besucher und Freunde der Edmundhütte, auf Grund umfangreicher Umbauarbeiten verzögert sich leider die Eröffnung der Saison 2017. Wir bitten um Ihr Verständnis. Am Freitag den 14. April freuen wir uns, Sie zum Auftakt 2017 begrüßen zu dürfen.

Saison 2017 : 14.04.17 – 01.11.17



Neu! "Glashaus" (Tagungs- und Seminarhaus, Eventlocation)


Bild anklicken zum vergrößern.


Die Perspektive gGmbH bietet auch 2017 als Kooperationspartner des Jobcenters, Landkreis Mayen-Koblenz, wieder Hilfen und Tipps rund um den Arbeitsmarkt und Jobsuche an.

Seit vielen Jahren führt die Perspektive gGmbH im Auftrag des Jobcenters die unterschiedlichsten Projekte zur Integration in den regulären Arbeitsmarkt erfolgreich durch. Zahlreiche Vermittlungen in Beschäftigungsverhältnisse konnten dadurch erreicht werden.

Im laufendem Jahr werden folgende Programme angeboten:

 

1.   "Fokus Lebenswelten"

Fachliche
 Orientierung
  Kenntnisse
   unterstützen und
     stärken

Auf der Basis unseres Konzeptes > Lebenswelten- Arbeitswelten< [einer Agenda zur nachhaltigen Entwicklung urbaner (Lebens-)Räume in Bezug auf Landwirtschaft, Nahrungserzeugung und – Vermarktung, sowie Bildung und Erholung], sollen die Teilnehmer die Möglichkeit einer fachlichen Orientierung erhalten. Gemäß ihrer persönlichen Neigungen und Interessen erhalten sie damit die Chance vorhandene berufliche Kenntnisse zu stärken und werden dabei unterstützt neue Fertigkeiten zu erwerben.                             

   weitere Infos Fokus-Lebenswelten


2.   Einzelfallbezogene Hilfen für Menschen in Langzeitarbeitslosigkeit (EHMiL)

Schwierigkeiten bei der Bewältigung von Problemen im Haushalt, in der Familie, Partnerschaft, bei Kontakten? Sie brauchen Hilfe bei Ihren Finanzen, bei der Arbeit, bei Ihren Bewerbungen? Benötigen Unterstützung bei den Behörden, Wohnung, haben Alkoholprobleme?  

Gemeinsam suchen wir Schritt für Schritt nach Lösungswegen.

Fragen Sie Ihren Ansprechpartner beim Jobcenter nach dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. Laufender Einstieg ist möglich.

Rufen Sie an, wenn Sie weitere Informationen wünschen.

  Weitere Infos  EHMiL 


3.    Arbeitsgelegenheit (AGH)

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Arbeitsgelegenheit (1 Eurojob) für Langzeitarbeitslose, die ALG II beziehen und keine Arbeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt finden können.

Die Perspektive gGmbH bietet innerhalb der Gesellschaft zwölf eigene Arbeitsbereiche und Projekte an, in denen der Wiedereinstieg in das Arbeitsleben realistisch erprobt und trainiert werden kann.

Bei noch offenen Fragen rufen Sie uns einfach an.  

 Weitere Infos Arbeitsgelegenheit

 

 

 

 

 

 

 

  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Stadt Andernach  |  Verbandsgemeinde Pellenz  |  Verbandsgemeinde Weißenthurm